Posts by Bunkaaa

Wir führen am Montag den 19.04.2021 Wartungsarbeiten am Server durch 9:00 - 12:00 Uhr.

Streaming partner

    Werte Bewohner Chernarus,


    Es gibt neues in Bezug auf das Kartell. Mein Insider wurde noch nicht enttarnt und er konnte mir tatsächlich noch die ein oder andere Information zukommen lassen.


    Doch beginnen wir erst einmal mit dem Wesentlichen, Meiner Person. ;-)

    Das Kartell setzte eine Belohnung auf meinen Kopf aus. Dies fand ich natürlich nicht sehr prickelnd (was wohl Verständlich sein mag). Was ich aber nun noch viel schlimmer finde ist, das sich der ein oder andere Bürger Chernarus mich ausliefern wollte um dieses Kopfgeld zu erhalten. Dies kann ich bei bestem Willen nicht nachvollziehen, zumal dieser ein oder andere Bürger sich auch offensichtlich gegen das Kartell stellt. Man sollte immer bedenken das solch ein Vorgehen ganz schnell nach hinten losgehen kann... Die betreffenden Personen werden sich schon angesprochen fühlen ;-)


    Nun aber zu den neuesten Informationen welche ich ergattern konnte.

    Es scheint so zu sein, dass das Kartell wirklich vor hat die illegalen Drogen und Vertriebswege an sich zu reißen, bzw. haben sie dies schon getan. Sie werden natürlich alles versuchen um ihre Interessen durchzusetzen und auch zu schützen. Ein interessanter Aspekt ist wohl, dass das Kartell gar nicht so aggressiv ist wie es Anfangs den Anschein machte. Als kooperierender Bürger Chernarus sollte man wohl keine Angst vor dem Kartell haben müssen. Dies geht wohl auch aus ihrer Herkunft hervor. Wir kennen ja all die alten Geschichten von Pablo E. aus Mexico, welcher alles für sein (armes) Volk tat. Ss in etwa ist wohl auch das Kartell einzuordnen.

    Jüngst gab es natürlich zwischen einigen Bürger und dem Kartell das ein oder andere Scharmützel, man mag nun denken: „Na klar, das Kartell ist Gewalttätig und reißt alles an sich“. Dem ist aber wohl nicht so, zumindest nicht genau. Aktuellen Informationen zufolge verteidigte das Kartell vorrangig erst einmal nur deren Hab und Gut nachdem sie von sich selbst bereichern wollenden Bürgern Chernarus attackiert wurden.

    Dies sind fürs erste Informationen die ich erhaschen konnte. Nun kann sich jeder seine eigene Meinung über diese Gruppierung bilden, denn noch scheint dies Ganze noch sehr undurchsichtig. Doch die Zeit wird zeigen was wir von dem Kartell halten können.


    Grüße

    Bunkaaa

    Die mysteriöse Gruppierung des Kartell ´s


    Werte Bewohner Chernarus,


    Ich habe mich, so wie viele andere von euch, die Frage gestellt: Wer zur Hölle ist dieses Kartell und was genau hat diese ominöse Vereinigung mit uns hier und den ganzen Drogen, welche wir ja endlich los waren, zu tun?!

    Also habe ich mich auf die Suche begeben und einiges herausgefunden... Wie es der Zufall so wollte bekam ich einen Tipp und konnte direkt mit einem Insider sprechen, welcher mir auch die Namen dieser Bande und deren Funktion innerhalb dieser Gruppierung verriet. Zudem gab er mir den ein oder anderen Hinweis darauf, was sie hier eigentlich wollen.


    Aber fangen wir erst einmal von vorn an. Ihr erinnert euch doch sicher, es ist nicht lange her, als durch Zauberhand unser all erspartes Geld, unsere Überlebensausrüstungen und vor allem unsere Behausungen einfach verschwanden?! Das ist noch gar nicht so lang her! Und was kam da noch? Genau, der ein oder andere von uns hat doch sicher mal ein wenig Marihuana angebaut um schnell an Geld zu kommen?! ;-) Eines Tages fanden wir keine Samen mehr und der Dealer unseres Vertrauens packte zügig seine sieben Sachen und war wie vom Erdboden verschluckt! Ich erinnere mich sehr gut, die Gemüter waren erhitzt! Legale Arbeit in Form von Bären oder Wölfe jagen um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten? Viel zu Gefährlich und Unzumutbar in dieser doch so abscheulichen Welt! Nun weiß ich durch meinen Insider dass dies die Schuld des Kartells ist! Denn diese Wichte haben den Dealer unseres Vertrauens die Pistole auf die Brust gesetzt und diesen verjagt, um ihre eigenen „Drogenverteiler“ (auch eine Form von Dealern) zu platzieren! Was hat das nun aber mit den fehlenden Hanfsamen zu tun? Ganz einfach, jedwede Hanfsamen Art wurde vom Kartell und Ihren Handlangern aus Chernarus abgefarmt. Dies ist der Grund weshalb wir auch nichts mehr davon finden...

    Nun habe ich auch noch erfahren, dass das Kartell in Eigenregie Coca anbaut und dies quer über Chernarus vergräbt um für „schlechte Zeiten“ etwas in der Hinterhand zu haben. Zu allem übel sollen sich wohl schon die ersten „Drogenverteiler“ in Chernarus niedergelassen haben, bedenkt das diese Jungs sicherlich dem Kartell angehören aber nichts dagegen haben auch von uns erbeutete Substanzen anzukaufen.... Aber wo genau diese sich befinden konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen, ich bleib aber dran und kann euch nur den Ratschlag geben: Achtet ob ihr vielleicht irgendwo Spuren von Vergrabungen seht. Dies könnte sich sicherlich lohnen! Es ist wohl festzuhalten dass das Kartell hier die alleinige Macht über den Drogenanbau und Kontrolle der Vertriebswege anstrebt. Zudem sollen unseriöse Kredite einen nicht zu verachtenden Anteil ausmachen.


    Kommen wir zu den einzelnen Personen des Kartell´s, da wären:


    -el Jefe ← Der Kerl ist wohl der Kopf dieser Bande und hält alle Zügel in der Hand. Bisher soll ihn wohl niemand sprechen erlebt haben, zumindest keine lebende Person die dies bezeugen könnte.


    -el viejo ← Er ist wohl die rechte Hand el Jefe´s und wohl auch der Älteste von allen, dieser kümmert sich angeblich um die Buchhaltung, die Zahlen und um das Kreditgeschäft des Kartell´s.


    -el Despiadado ← dies ist wohl der Gnadenloseste des ganzen Kartell´s, quasi derjenige der die Drecksarbeit übernimmt (Finger- und Zehennägel bzw Zähne ziehen, Folterungen im allgemeinen).


    -el Significanto ← Kurz gesagt, ein genauso gemeiner Hund wie el Despiadado, nur sehr viel hinterhältiger (Macht wohl auch nicht vor Frauen halt). Ein absolut abscheuliches Individuum!


    -el Demonio Blanco der weiße Teufel, ein ehemaliges Seal Team Six Mitglied welches vom Kartell umgedreht wurde. EIn ganz harter Hund, welcher sein erlegtes Wild Roh verspeist. Man munkelt das er dies ebenso mit seinen Opfern die er fürs Kartell beseitigt handhabt....Widerlich!


    Dies sind zumindest Namen mitsamt Information die ich aus meinem Informanten herauskitzeln konnte. Mehr wollte dieser fürs Erste nicht verraten. Zugegebener Maßen machte dieser auch einen sehr nervösen Eindruck auf mich. Es könnte also durchaus sein das ich diesen Herren nie mehr wieder sehe.... Ihr versteht sicherlich? ;-)


    Ich hoffe ich konnte euch, meine Lieben Nachbarn, etwas Erleuchtung bringen, auch wenn dies für mich selbst sehr Gefährlich für die Zukunft sein wird (Dem Kartell wird es sicherlich nicht gefallen das ich all diese Informationen hier nun so öffentlich teile). Aber ich bin guter Dinge, mein Vorarbeiter Obi und sein Leibwächter Lefania werden schon für meine Sicherheit sorgen... (denn wer soll denn sonst auch die blöden Lakaien Arbeiten für Obi erledigen?) ;-)

    In diesem Sinne

    Seid auf der Hut, mit dem Kartell ist nicht zu spaßen (zumindest nicht wenn ihr an heikle Informationen kommen solltet und diese dann Preis gebt)!


    Grüße


    Bunkaaa